Stein_ST_Awards -- stein_st_award_131177.jpg

First | Previous Picture | Next Picture | Last | Thumbnails


Beglaubigte Abschrift

 

Auf Ihren Bericht vom 20. d. Mts will Ich dem Arzt Dr. med. et phil. Senigmund (Sic!)

Theodor Stein zu Frankfurt a/m. die Führung des ihm von Seiner Majestät dem Könige von Württemberg verliehenden Titels als „Hofrath“ mit Bezeichnung der fremdherrlichen Verleihung hiermit in Gnaden gestatten. Berlin, den 24. October 1877

                                                                  Gez. Wilhelm

                                                                   Ggez. [= gegengezeichnet]  Falk

An den Minister der geistlichen Angelegenheiten

__

Mit dem Original gleichlautend

Berlin, den 12. November 1877

                                                                 Gez. Kasch

(L.S.)                                                        Kanzleirath

__

 

Pro copia.

Trimborn

Reg.Secr. Ass.